Startseite

WILLKOMMEN


Wir sind ein junges Team jedoch mit viel Erfahrung !

Sorgen für Ruhe und Ordnung Sie organisieren eine Messe, ein Fest oder eine Veranstaltung? Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Ausführung, indem wir Sie von einigen Ihrer Überlegungen hinsichtlich der Sicherheit und der Ordnung Ihres Events unterstützen. Notwendige aber unauffällige und diskrete Massnahmen sind das Ziel. Sie reichen von der Aufsicht über den parkenden wie Eingangskontrolle und Ordnerdienst , Brandschutz, u.s.w. während der Event bis hin zur Begleitung Ihrer wichtigsten Gäste. Alles abgestimmt auf den Rahmen "Ihrer Veranstaltung" und Ihre persönlichen Wünsche, so dass einem erfolgreichem Event nichts im Wege steht.

Jedes Event ist anders – Wir stellen unser Event-dk team individuell auf Ihre Veranstaltung und Gäste ein. Vom ordner, bis zum mehrsprachigen smarten Anzugträger – unser Personal ist vor allem eines – freundlich und kompetent.

Dabei kommt es nicht auf die Größe der Veranstaltung an; von Messen, Konzerten ..u.s.w bis hin zu öffentlichen und privaten Feiern. Ob im Anzug auf einem Event, bei Empfängen Ihrer Gäste im kleinen Rahmen oder in Dienstkleidung mit Warnweste beim Großevent Veranstaltungsordnern.

Wir betreuen unsere Kunden in jeder Phase der Veranstaltung. Dank jahrelanger Erfahrung wissen wir als Dienstleister wie ein sicheres Event vonstattengeht und welche Risiken bereits im Vorfeld, müssen. Vor Ort sorgen wir für eine reibungslose Durchführung und koordinieren sämtliche Abläufe. Wir nicht nur ein gutes Gefühl bei den Besuchern, sondern sind jederzeit auch Ansprechpartner bei jeglichen Fragen und Anliegen.

Bei der Planung eines Events gibt es von rechtlichen Vorschriften über Behördengesprächen bis zum vollständigen Sicherheitskonzept einige relevante Punkte, die es zu beachten gibt.Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung – rufen Sie an oder nutzen Sie unser Kontaktformular für einen Rückruf.


Planen Sie eine Veranstaltung?
Bei Veranstaltungen mit mehere Teilnehmenden muss zum einen ein COVID-19-Präventionskonzept vorliegen, in dem einige Maßnahmen zur Reduktion des COVID-Infektionsrisikos festgelegt und umgesetzt werden. Zum anderen ist die Benennung eines COVID-19-Sicherheitsbeauftragten erforderlich, der sich um die Einhaltung der im Sicherheitskonzept festgelegten Maßnahmen kümmert und für diese verantwortlich ist.